• Bhutanische Gebetsmühlen
  • Bhutan - Tigernest bei Paro
  • Bhutan Himalaya Dochula Pass
  • Sadhu in Nepal
  • Buddhistische Stupa vor Himalayaberg
  • Touristen mit Krokodil im Hintergrund in Chitwan
  • Tempelanlage Swayambhu Kathmandu

Bhutan & Nepal Rundreise

Bhutan und Nepal • 17 Tage Rundreise • ab/bis Kathmandu • ab € 2.335.- p.P./DZ

Auf unserer Bhutan Nepal Rundreise erleben Sie die Highlights in Bhutan und Nepal. Über Kathmandu reisen Sie ins buddhistische Königreich Bhutan und erklimmen das heilige Tigernest, bummeln durch die Hauptstadt Thimphu, überqueren den Dochula Pass und sehen einen der schönsten Dzong des Landes in Punakha. Zurück in Nepal bestaunen Sie alte Königsstädte im Kathmandu Tal, genießen zum Sonnenaufgang in Dhulikhel bei gutem Wetter atemberaubende Aussichten auf die Everest Region und unternehmen ein kleines Trekking in die Annapurna Region ab Pokhara. Im grünen Chitwan Nationalpark durchstreifen Sie den Dschungel und beobachten mit ein bißchen Glück wildlebende Elefanten und Nashörner.

Reise anfragen

Auf einen Blick

★ Tigernest in Paro ★ Panorama vom Dochula Pass ★ Dzong in Punakha ★ Hauptstadt Thimphu ★ Welterbestätten in Kathmandu, Patan & Bhaktapur ★ Sonnenaufgang in Dhulikhel ★ Mittelalterliches Bandipur ★ Himalaya Trekking im Annapurna ★ Wildlife in Chitwan ★ Eintrittsgelder inklusive ★

Karte Rundreise Nepal Highlighted

Inklusive

✓ 12 Übernachtungen in Nepal in Hotels & Lodges
✓ 4 Übernachtungen in Bhutan in Hotels
✓ 8 x Frühstück und 8 x Vollpension (Bhutan, Trekking & Chitwan)
✓ Willkommens-Abendessen in Kathmandu
✓ Flüge von Nepal nach Bhutan und retour
✓ Tranfsers im klimatisierten Wagen mit Fahrer
✓ Englischsprechender Guide in Bhutan
✓ Ganztägige Tour in Kathmandu mit Guide
✓ Ganztägiger Ausflug nach Patan & Bhaktapur mit Guide
✓ Wanderung im Kathmandu Tal zur Namobuddha Stupa
✓ Wanderung und Besichtigungen rund um Bandipur
✓ Dschungelwalk & Kanutour in Chitwan
✓ Eintrittsgelder während der Touren

Nicht inklusive

Internationaler Flug, Visum für Nepal, Vor- und Nachprogramme, Eintrittsgelder für weitere Sehenswürdigkeiten, weitere Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen

So wohnen Sie

  • Kathmandu Hotel Zimmer
  • Thimphu - Hotel - Zimmer
  • Paro - Hotel - Zimmer (3)
  • Dhulikhel Hotel Aussenansicht
  • Pokhara Hotel Dachterrasse
Tag 1: Willkommen in Nepal
Nach Ihrer Anreise zum Flughafen werden Sie ins Hotel gefahren und können den restlichen Tag frei gestalten. Sie wohnen zentral in Thamel, einem Bezirk mit vielen Restaurants, Cafes und Shops und können direkt zu einer ersten Erkundungstour starten.

Tag 2: Flug über den Everest
Sie werden zum Flughafen in Kathmandu gefahren und es folgt ein spektakulärer Panoramaflug über den Himalaya und einer ebenso spektakulären Landung auf dem kleinen Flughafen in Paro, werden Sie von Fahrer und Guide willkommen geheißen. Die erste Fahrt geht direkt nach Thimphu. Abends unternehmen Sie einen ersten Bummel durch die Hauptstadt Bhutans und essen in einem lokalen Restaurant zu Abend.

Tag 3: Thimphu – Dochula Pass – Punakha
Sie schauen sich in der bhutanischen Hauptstadt um und besuchen u.a. den Memorial Chorten. Wenn Zeit bleibt, unternehmen sie eine Wanderung zum Tango Kloster, eine buddhistische Klosteruniversität für Mönche. Anschließend verlassen Sie Thimphu und reisen weiter über den Dochula Pass, wo sich bei klarer Sicht die erste Gelegenheit auf die bhutanischen 7.000er bietet. Sie übernachten heute im Punakha Tal, mit weiten Reisterrassen und einem milden Klima.

Tag 4: Punakha – Paro
Sie nehmen sich heute Zeit für den Punakha Dzong, der mit zu den schönsten im ganzen Land gehört und besuchen den Chime Lhakang, der zu Ehren des Divine Madman erbaut wurde. Ein heiliger Naar und Tunichtgut sondergleichen, der zu Lebzeiten sowohl Frauen als auch Alkohol sehr zugetan war, aber auch ein grandioser Dämonenbezwinger war. In diesem Kloster beten Frauen mit Kinderwunsch für baldigen Nachwuchs. Anschließend reisen Sie über den Dochula Pass zurück bis Paro.

Tag 5: Paro
Sie verbringen einen ganzen Tag in Paro und erklimmen direkt nach dem Frühstück das beeindruckende Tigernest, Wahrzeichen und heiligste Stätte Bhutans. Am Nachmittag sind Sie zurück im Tal und erkundigen den prächtigen Dzong und Kyichu Lhakang, einen der ältesten Tempel des Landes.

Tag 6: Zurück nach Nepal
Heute heißt es wieder Abschied nehmen von Bhutan und Sie reisen zurück nach Kathmandu. Der restliche Tag steht für individuelle Erkundungen zur freien Verfügung.

Tag 7: Kathmandus Schätze
Sie erkunden einen ganzen Tag lang Kathmandu und sehen den Durbar Square, es geht zum heiligen Hindu-Tempel von Lord Pashupatinath und zur buddhistischen Swayambhunath Stupa.

Tag 8: Königsstädte Patan & Bhaktapur
In Patan und Bhaktapur, nicht weit von Kathmandu entfernt, finden sich weitere großartige Hinterlassenschaften hinduistischer Könige, die Sie auf einer Tour mit Guide erkunden. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Kathmandu zurück.

Tag 9: Wanderung im Kathmandu Tal
Sie unternehmen heute eine Wanderung im Kathmandu Tal durch Wälder und kleine Ortschaften bis zur Namobuddha Stupa. Der Tag endet schließlich in Dhulikhel, am Rand des Kathmandu Tals auf 1.550 Meter Höhe gelegen.

Tag 10: Sonnenaufgang in Dhulikhel
Früh aufstehen lohnt sich! Wenn die Sonne über den Bergmassiven aufgeht, können Sie bei klarem Wetter den Mount Everest erblicken! Nach dem Frühstück verlassen Sie das Kathmandu Tal und lernen eine weitere Facette Nepals kennen. Unterhalb der majestätischen Bergwelt des Himalyas erstrecken sich in der Ebene grüne Dschungellandschaften, die Heimat sind für viele, exotische Tierarten, allen voran das Panzernashorn.

Tag 11: Elefanten, Nashörner und Krokodile…
Wir haben heute eine Kanufahrt auf dem Rapti-Fluss für Sie geplant. Der Fluss ist grundsätzlich nicht tief, allerdings sorgen teils meterlange Krokodile für Nervenkitzel. Anschließend durchstreifen Sie den Dschungel zu Fuß und wir drücken fest die Daumen für ein paar Tierbeobachtungen. Je nach Gusto haben Sie die Möglichkeit den Tag mit weiteren, optionalen Ausflügen zu gestalten. Erleben Sie zum Beispiel eine ganz andere Dschungel-Perspektive vom Rücken eines Elefanten. Ein besonderer Spaß ist es auch, die Dickhäuter im Fluss zu baden – die Krokodile halten sich normalerweise von den grauen Riesen fern – oder Sie besuchen die Tharus in ihrem Dorf.

Tag 12: Newar Dorf Bandipur
Genießen Sie auf der Weiterfahrt nach Bandipur die herrlichen Landschaften. Bei Ankunft in Bandipur unternehmen Sie direkt am Nachmittag eine kleine Wanderung, bei klarer Sicht mit spektakulären Blicken auf den Himalaya, und sehen sich im Dörfchen um.

Tag 13: Auf nach Pokhara & Start zum Trekking
Sie reisen heute weiter nach Pokhara, idyllisch am See gelegen. Die Fahrt dauert nur ca. 2 Stunden und nach Ihrer Ankunft bereiten Sie sich direkt auf das bevorstehende Trekking vor. Das Hauptgepäck verbleibt in Pokhara und nachdem die Wanderschuhe geschnürt sind, geht es nach Phedi, dem Startpunkt der kleinen Tour. Von hier wandern Sie durch die Landschaft in ca. 6 Stunden (6 km) bis nach Pothana, wo Sie heute übernachten (ca. 1.800 m). Der Ort bietet tolle Ausblicke auf den Himalaya. Genießen Sie die Pracht!

Tag 14: Sonnenaufgang im Himalaya
Verpassen Sie keinesfalls den magischen Sonnenaufgang im Himalaya! Wenn sich der morgendliche Nebel lichtet und den Blick frei macht auf eine Reihe 7.000er ist es ein unvergesslicher Moment. Nach dem Frühstück geht es dann weiter durch die Himalayalandschaft, entlang kleiner Dörfer, über Hängebrücken und durch Täler bis nach Ghandrung auf ca. 1.950 m Höhe. Die Tagesetappe dauert ca. 6 Stunden und umfasst ca. 12 km.

Tag 15: Es geht zurück nach Pokhara
Auch von Ghandrug aus bieten sich bei klarem Wetter beeindruckende Ausblicke auf das Annapurna Massiv. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die Aussicht, dafür sind Sie ja hier. Bis zum Endpunkt des Trekkings in Nayapul wandern Sie noch rund 4 Stunden. Hier werden Sie abgeholt und zurück nach Pokhara gefahren.

Tag 16: Pokhara am See
Sie besuchen heute die Weltfriedensstupa, die oberhalb von Pokhara gelegen ist und einen schönen Panoramablick über den See und die Stadt bietet. Bummeln Sie anschließend noch durch den Ort, unternehmen Sie eine Bootsfahrt oder legen Sie eine Pause in einem der Cafes ein.

Tag 17: Ende der Tour in Kathmandu
Sie reisen zurück nach Kathmandu, wo die Rundreise endet. Sie können die Rundreise „Highlights Nepals“ mit passenden Folgetouren kombinieren oder stöbern Sie in unseren Add-On’s.

TermineInfosim Doppelzimmerim Einzelzimmer
21.02.-09.03.2018buchbar € 2.335,- p.P.€ 2.765,- p.P.
04.04.-20.04.2018buchbar € 2.379,- p.P.€ 2.800,- p.P.
16.05.-01.06.2018buchbar € 2.379,- p.P.€ 2.800,- p.P.

Für die Gruppenreise gilt eine Mindesteilnehmerzahl von 2 Personen und maximal nehmen 12 Personen teil.

Unsere Nepal Bhutan Rundreise ist auch als Privatreise mit individuellen Terminen buchbar. Haben Sie eigene Vorstellungen und wünschen noch Anpassungen am Verlauf? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Privatreise mit März bis Mai &
September bis November
Juni bis August &
Dezember bis Februar
2 Personen im Doppelzimmer€ 2.695,- p.P.€ 2.645,- p.P.
1 Person im Einzelzimmer€ 3.995,- p.P.€ 3.850,- p.P.

Verlängerungsempfehlungen

Add-On: Mt. Everest View Trekking

10 Tage | ab 1.295.-€

Dem Mt. Everest einmal näher kommen ist ein Lebenstraum und die Trekkingtour ein packendes Erlebnis...

Add-On: Trekking im urigen Kathmandu Tal

4 Tage | ab 420.-€

Diese kleine Trekking im Kathmandutal führt zu den Orten Chisapani, Nagarkot und Dhulikhel und ist ideal für alle, die weniger Zeit zur Verfügung haben

Wir beraten Sie gerne!

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter
0203 / 395 102 80mail@blueelephants.de

Hier geht es zurück zu unseren Nepal Reisen und Bhutan Reisen