• Baghmati Ghats in Kathmandu
  • Kali Göttin Kathmandu
  • Trekking in Nepal
  • Buddhistische Stupa vor Himalayaberg
  • Touristen mit Krokodil im Hintergrund in Chitwan
  • Landschaft in Chitwan

Die Highlights Nepal

Nepal Reise • 15 Tage Rundreise • ab/bis Kathmandu • € 1.830.- p.P./DZ

Auf unserer Nepal Reise erleben Sie die Highlights des Landes. Sie nehmen sich Zeit für die Königsstädte im Kathmandu-Tal und wandern im Shivapuri Nationalpark. Im grünen Chitwan Nationalpark durchstreifen Sie den Dschungel und begegnen mit ein wenig Glück Elefanten, Nashörnern und – wer weiß – vielleicht sogar einem Tiger. Im mittelalterlichen Bandipur legen Sie eine Stippvisite ein, bevor es weiter geht nach Pokhara. Der Ort ist Ausgangspunkt für Trekkingtouren im Annapurna Gebirge. Ihre Trekking Tour zum Poon Hill führt auf malerischen Wanderwegen durch Täler und Wälder. Ein Highlight wird sicherlich der Sonnenaufgang auf einer Höhe von rund 3.200 m.

Reise anfragen

Auf einen Blick

★ Welterbestätten im Kathmandu Tal ★ Wanderung im Shivapuri Nationalpark ★ Mittelalterliches Bandipur ★ Poon Hill Trekking im Annapurna ★ Wildlife in Chitwan ★ Eintrittsgelder inklusive ★

Inklusive

✓ 14 Übernachtungen in Hotels & Trekking Lodges
✓ 8 x Frühstück & 6 x Vollpension
✓ Willkommens-Abendessen in Kathmandu
✓ Alle Transfer im Wagen mit Fahrer gemäß Verlauf
✓ Ganztägige Tour in Kathmandu & Patan
✓ Ausflug nach Budhanilkantha & zum Shivapuri Nationalpark
✓ Ganztägige Dschungelaktivitäten im Chitwan Nationalpark
✓ Wanderung und Besichtigungen rund um Bandipur
✓ Poon Hill Trekking mit Guide, Trägern & inkl. Permits
✓ Ganztägige Tour in Kathmandu & Bhaktapur
✓ Eintrittsgelder während der Touren

Nicht inklusive

Internationaler Flug, Visum für Nepal, Vor- und Nachprogramme, Eintrittsgelder für weitere Sehenswürdigkeiten, weitere Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen

So wohnen Sie

  • Kathmandu Hotel Zimmer
  • Dhulikhel Hotel Aussenansicht
  • Dhulikhel Hotel Aussichtsterrasse
  • Pokhara Hotel Zimmer
  • Chitwan - Hotel
Tag 1: Willkommen in Nepal
Bei Ankunft am Flughafen werden Sie bereits erwartet und direkt ins Hotel gefahren. Willkommen in der trubeligen Hauptstadt Nepals Kathmandu. Genießen Sie den restlichen Tag ganz wie Sie mögen, z.B. bei einem ersten Bummel durch den Bezirk Thamel oder ganz in Ruhe im Hotel.

Tag 2: Kathmandus Schätze
Sie erkunden einen ganzen Tag lang Kathmandu und sehen den Durbar Square, es geht zum heiligen Hindu-Tempel von Lord Pashupatinath, zur Bodnath Stupa und zur buddhistischen Swayambhunath Tempelanlage. Atemberaubend!

Tag 3: Budhanilkantha & Shivapuri Nationalpark
Sie unternehmen heute einen Ausflug außerhalb von Kathmandu nach Budhanilkantha. Hier erwartet Sie eine gewaltige, in Stein gehauene Statue des schlafenden Vishnu, eine wichtige hinduistische Gottheit. Das Heiligtum darf nur von Hindus betreten werden; dennoch ist es beeindruckend die Pilger bei ihren Pujas (Gebetsritualen) zu beobachten. Anschließend unternehmen Sie eine Wanderung im Shivapuri Nationalpark und erklimmen den gleichnamigen Berg (2.732 m), von dem sich Ihnen bei klarer Sicht prächtige Ausblicke bieten.

Tag 4: Es geht nach Chitwan
Sie verlassen das Kathmandu Tal und lernen eine weitere Facette Nepals kennen. Unterhalb der majestätischen Bergwelt des Himalyas erstrecken sich in der Ebene grüne Dschungellandschaften, die Heimat sind für viele, exotische Tierarten, allen voran das Panzernashorn.

Tag 5: Elefanten, Nashörner und Krokodile…
Für den heutigen Tag bieten sich Ihnen verschiedene Ausflugsoptionen, je nach eigenem Gusto. Uns persönlich hat die Kanufahrt sehr gut gefallen! Der Fluss ist grundsätzlich nicht tief, an einigen Stellen könnte man sogar durchwaten, allerdings sorgen teils meterlange Krokodile für Nervenkitzel. Umso verwundlicher war es für uns, dass die Kinder der Tharus, eine nepalesische Volksminderheit, fröhlich im Fluss plantschten. Während der Kanutour lassen Sie die Dschungellandschaft ganz entspannt an sich vorbeiziehen. Auch eine Wanderung zu Fuß durch den Dschungel oder (gegen Aufpreis) eine Jeep Safari organisieren wir gerne für Sie. Die verschiedenen Optionen besprechen wir ganz individuell mit Ihnen.

Tag 6: Newar Dorf Bandipur
Genießen Sie auf der Weiterfahrt nach Bandipur die herrlichen Landschaften. Bei Ankunft in Bandipur unternehmen Sie direkt am Nachmittag eine kleine Wanderung, bei klarer Sicht mit spektakulären Blicken auf den Himalaya, und sehen sich in der Stadt um, die einst ein bedeutendes Handelszentrum war.

Tag 7: Auf nach Pokhara!
In nur rund 2 Stunden reisen Sie heute weiter nach Pokhara, am Fuße des Annapurna Gebirges. Die Abfahrtszeit von Bandipur können Sie selbst mit Ihrem Fahrer bestimmen. Wenn Sie also noch ein Weilchen in Bandipur verbringen möchten, nur zu! Nachdem Sie Pokhara angekommen sind und für das morgige Trekking gepackt haben, bleibt sicherlich noch genügend Zeit für einen Ausflug zum Phewa See.

Tag 8: Der Poon Hill Trek beginnt
Noch ein kurzer Check und es geht los in den Annapurna. Die ersten anderthalb Stunden fahren Sie im Auto bis Nayapul und von hier beginnt der Aufstieg zu Fuß. Ihr Weg führt über den Bhurungdi Khola Fluss und dem Dorf Tikhedhunga bis zum Dorf Ulleri, wo Sie heute übernachten.

Tag 9: Poon Hill Trekking: Ulleri – Ghorepani (2.750 m / ca. 4 bis 5 Stunden)
Von Ulleri verläuft Ihr Trekking weiter durch Rhododendron- und Eichenwälder, bis Sie nach 4 bis 5 Stunden Ihr heutiges Tagesziel Ghorepani erreichen. Übersetzt bedeutet Ghorepani Pferdewasser, da der Ort ursprünglich eine Raststätte für Händler war, bevor es zu einem Trekkerstopp wurde. Ghorepani ist ein interessanter Ort mit kleinen Geschäften und Ständen für den Verkauf von lokalen Produkten und Kusnthandwerk. Die Stadt ist zweigeteilt und Sie übernachten heute im oberen Teil des Dorfes, das einen Panoramablick auf die umliegenden Berge, einschließlich Annapurna South und Nilgri, bietet.

Tag 10: Poon Hill Trekking: Ghorepani – Poon Hill (3.200 m) – Tadapani (2.650 m / ca. 6 bis 7 Stunden)
Früh morgens verlassen Sie Ihre Lodge und wandern entlang duftender Pinien- und Rhododendronwälder bis zum Poon Hill. Pünktlich zum Sonnenaufgang sollten Sie da sein, damit Sie einen der majestätischen Sonnenaufgänge mitten im Himalaya erleben können! Nehmen Sie sich so viel Zeit, wie Sie mögen, um das Schauspiel auf sich wirken zu lassen. Ein Gänsehautmoment! Das Tagesziel heute ist Tadapani, wo Sie einen nicht minder spektakulären Sonnenuntergang genießen können.

Tag 11: Poon Hill Trekking: Tadapani – Ghandruk (1.940 m / ca. 3 bis 4 Stunden)
Sie lassen Tadapani hinter sich und es beginnt ein langsamer Abstieg durch einen dichten Wald alter Rhododendronbäume. Tagesziel heute ist der Ort Ghandruk, ebenfalls bekannt für seine exzellenten Aussichten auf das südliche Anapurna Gebirge. Sie sind rund 3 bis 4 Stunden unterwegs.

Tag 12: Poon Hill Trekking: Ghandruk – Pothana (2.870 m)
Den Morgen verbringen Sie noch in Ghandruk und können weitere Ausblicke auf den Himalaya genießen. Anschließend brechen Sie auf und wandern entlang des Modi Khola Fluss, über das Dorf Landruk und entlang von Reisfeldern bis Pothana, Ihrem heutigen Etappenziel.

Tag 13: Und jetzt ein Kaltgetränk am See…
Auch von Pothana aus bieten sich bei klarer Sicht wunderbare Ausblicke auf das Annapurna Gebirge! Sobald Sie sich loseisen können, wandern Sie eute in rund 3 Stunden durch üppige Wälder bis Phedi, wo Sie bereits von einem Fahrzeug erwartet werden und zurückfahren nach Pokhara, dem Ausgangspunkt des Trekkings. Jetzt haben Sie sich ein leckeres Kaltgetränk aber verdient!

Tag 14: Zurück nach Kathmandu
Ein Wagen mit Fahrer steht bereit für die Rückfahrt nach Kathmandu. Die Startzeit könnenn Sie selbst bestimmen und so entweder noch ein wenig Zeit in Pokhara verbringen und z.B. zur Weltfriedensstupa hochwandern. Oder Sie starten zeitig und haben dann am Nachmittag Zeit für individuelle Erkundungen im trubeligen Kathmandu.

Tag 15: Königsstädte Patan & Bhaktapur
In Patan und Bhaktapur, nicht weit von Kathmandu entfernt, finden sich weitere großartige Hinterlassenschaften hinduistischer Könige, die Sie auf einer Tour mit Ihrem Guide erkunden. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Kathmandu zurück.

Tag 16: Bye Bye Nepal
Heute heißt es  bereits wieder Abschied nehmen von einem Land, dass Sie sicherlich in den letzten zwei Wochen ins Herz geschlossen haben. Bis zum nächsten Mal!

Unsere Rundreise Die Highlights Nepals ist  als Privatreise mit individuellen Terminen buchbar. Haben Sie eigene Vorstellungen und wünschen Sie noch Anpassungen? Dann sprechen Sie uns gerne an! Wir planen eine maßgeschneiderte Reise für Sie.
Privatreise mit ganzjährig
2 Personen im Doppelzimmer€ 1.830,- p.P.

Verlängerungsempfehlungen

Add-On: Mt. Everest View Trekking

10 Tage | ab 1.295.-€

Dem Mt. Everest einmal näher kommen ist ein Lebenstraum und die Trekkingtour ein packendes Erlebnis...

Add-On: Trekking im urigen Kathmandu Tal

4 Tage | ab 420.-€

Diese kleine Trekking im Kathmandutal führt zu den Orten Chisapani, Nagarkot und Dhulikhel und ist ideal für alle, die weniger Zeit zur Verfügung haben

Wir beraten Sie gerne!

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter
0203 / 395 102 80mail@blueelephants.de

Hier geht es zurück zu unseren Nepal Reisen