Pooram Feste in Kerala

Tempelrituale und prächtige Elefantenprozessionen

Pooram Feste werden jährlich in den Monaten Februar bis Mai in verschiedenen Tempeln im Bundesstaat Kerala, im Süden Indiens, gefeiert. Die Pooram Feste beinhalten prächtige Elefantenprozessionen und werden zu Ehren der lokalen Gottheit abgehalten. Sie sind ein echtes Highlight und Magnet für viele Besucher!

Pooram Fest in Thrissur mit Elefantenprozession

Arattupuzha Pooram

Vorausssichtlich 28./29. März 2018

Das Arattupuzha Pooram bei Thrissur ist dabei eines der größten und ältesten. Es wird im Sree Sastha Tempel abgehalten, der Lord Ayyappa gewidmet ist. Sein Tempel ist Austragsort der Feierlichkeiten, zu der Götter und Göttinnen benachbarter Dörfer geladen sind. Bei der insgesamt sieben Tage andauernden Feier sind insbesondere die letzten zwei Tage für Besucher interessant. Am Vorabend des letzten Feiertages beginnt die Sasthavinte Melam Zeremonie mit einer beeindruckenden Elefantenprozession, die die geladenen Götter stilvoll zum Tempel tragen und dabei begleitet werden von Trommeln und leuchtenden Flammenstäben (theevetti). Die Prozession findet frühmorgens einen ersten Höhepunkt, wenn sich die Elefanten vor einer jubelnden Menge aufreihen und die Trommeln lassen die Umgebung vibrieren. Zum Sonnenaufgang setzt sich die Prozession zu einem nahe gelegenen Fluss fort für die Aarattu Zeremonie. Hier findet ein zeremonieller Reinigungsprozess statt, indem man die Götterstatuen in den Fluss taucht.

Pooram Festival in Kerala

Peruvanam Pooram Festival

Vorausssichtlich 28./29. März 2018

Das Peruvanam Pooram Festival wird alljährlich im Monat Meenam (März/April) zu Ehren von Lord Shiva abgehalten und wird bereits seit über 1.500 Jahren abgehalten. Auch hier tragen geschmückte Elefanten tragen Gottheiten in einer feierlichen Prozession durch die Straßen, begleitet von traditionellen Trommlern. Abgeschlosssen wird das Pooram Festival von einem finalem Feuerwerk.

Thrissur Fest in Pooram

Thrissur Pooram

26. April 2018
13. Mai 2019

Das Pooram Fest in Thrissur gilt als eines der buntesten und prächtigsten Pooram Feste in Kerala. Der hiesige Vadakkumnathan Tempel ist Ort der Feierlichkeiten. Die Götter aus den benachbarten Tempeln werden auf 30 geschmückten Elefanten in einer Prozession zum Tempel geleitet. Dabei werden Sie begleitet von einem über 200 Künstlern & Musikern.

Uthralikkavu Pooram

Das achttägige Festival am Rudhira Mahakali Kavu Tempel, ist der Göttin Kali gewidmet. Der Tempel liegt besonders malerisch, umgeben von Reisfeldern. Es werden auch hier Elefantenprozessionen abgehalten, begleitetet von traditionellen, musikalischen Ensembles.

Traditionelle Trommelmusik während der Pooram Feste

Hier geht es zu unseren Kerala Reisen

Als Individualreise können wir alle Reiserouten passgenau für Dich gestalten und ein Pooram Festival in Deine Reise integrieren.

Südindien Rundreise Colourful South

13 Tage | ab € 1.030.- p.P./DZ

Kontrastreich, bunt und facettenreich führt diese Tour durch den Süden Indiens

Road to Kerala Reise

10 Tage | ab € 775.- p.P./DZ

Von Bangalore zur Palaststadt Mysore und nach Fort Cochin, in Nationalparks mit wildlebenden Elefanten und in die tropischen Backwaters

Rundreise Kerala Kaleidoskop

6 Tage | ab € 398.- p.P./DZ

Kerala, das Land der Kokospalmen an der tropischen Malabarküste, versprüht eine magische Anziehungskraft!

Rundreise Südindien: Best of the South

11 Tage | ab € 690.- p.P./DZ

Das smaragdgrüne Kerala und die magische Tempellandschaft Tamil Nadus sind Hauptakteure dieser Südindien-Tour

Das könnte auch interessant sein…

Ganesh Chaturthi

Happy Birthday Ganesha! Der beliebte Elefantengott wird ungezählte Jahre alt… Der Geburtstag ist ein beliebtes Fest und wird besonders in Mumbai ausgiebig gefeiert.

Pooram Feste in Kerala

Pooram Feste im indischen Kerala beinhalten prächtige Elefantenprozessionen und werden zu Ehren der lokalen Gottheiten abgehalten. Die Feste sind ein echtes Highlight und Magnet für viele Besucher!

Durga Puja

Die Durga Puja ist in Kolkata der wichtigste Festtag des Jahres. Die zehnarmige Göttin Durga, die die Welt vor dem Bösen rettete und als Gottheit die Kraft des Weiblichen verkörpert, spielt bei diesem Fest die zentrale Rolle. Ihr zu Ehren werden Pujas abgehalten und es finden prächtige und beeindruckende Umzüge in den Straßen statt.

Holi Fest – Das indische Festival der Farben

Holi ist eines der ältesten Feste in Indien und Nepal und hat seinen Ursprung im Hinduismus. Es ist ein Fest der Liebe, es markiert den Jahreszeitenwechsel von Winter auf Frühling und erinnert an den Sieg von Gut über Böse. Jung und Alt feiern dabei ausgelassen auf den Straßen, bewerfen sich mit Farbpulver und Wasserballons oder bespritzen sich mit Wasserpistolen.

Indien – Reisetipps für Unterwegs

Es sind wie immer die kleinen Dinge im Leben! Die einem entweder das Reisen ungemein erleichtern können oder unangenehm hängen bleiben, weil man es vorher nicht besser wusste… Daher teilen wir ein paar Tipps, die auf unseren Reisen immer hilfreich waren.

Buchtipps für Indien

Für alle, die eine Indien Reise planen, oder bereits dorthin gereist sind oder einfach nur an Indien interessiert sind und gedanklich nach Indien reisen möchte, stellen wir nachstehend einige Bücher vor.