• Tigernest in Paro - Bhutan
  • Pilger in Thimphu - Bhutan
  • Ausblick vom Dochula Pass - Bhutan
  • Reisterrassen in Punakha - Bhutan

Taste of Bhutan Rundreise

Bhutan • 5 Tage Rundreise • ab/bis Paro • ab € 875.- p.P./DZ

Das Tigernest, die Hauptstadt Thimphu und einen der schönsten Dzongs des Landes in Punakha erleben Sie auf dieser Bhutan Rundreise. Sie überqueren den Dochula Pass und genießen mit ein wenig Glück eine prächtige Aussicht auf den bhutanischen Himalaya. Sie besuchen eindrucksvolle Klosterfestungen und kleine Tempel und finden sich ruckzuck im Dickicht bhutanischer Legenden wider. Und natürlich darf eine Kostprobe des heimischen Ema Datse, ein feuriger Chilieintopf nicht fehlen!

Reise anfragen

Auf einen Blick

★ Hauptstadt Thimphu ★ Blick vom Dochula Pass ★ Klosterfestung in Punakha ★ Tigernest in Paro ★

Inklusive

✓ Visum für Bhutan
✓ 4 Übernachtungen mit Vollpension in Hotels
✓ Englischsprechender Guide während der gesamten Tour
✓ Transfers im Wagen mit Fahrer
✓ Alle Ausflüge und Touren inklusive Eintrittsgelder

Nicht inklusive

Internationale Flüge, Druk Air Flüge, Vor- und Nachprogramme, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen

So wohnen Sie

  • Thimphu - Hotel - Zimmer (2)
  • Punakha - Hotel - Zimmer
  • Paro - Hotel - Zimmer (3)
Tag 1: Anreise Paro – Thimphu
Nach einem spektakulären Panoramaflug über den Himalaya und einer ebenso spektakulären Landung auf dem kleinen Flughafen in Paro (Druk Air Flug nicht inklusive), werden Sie von Fahrer und Guide willkommen geheißen. Die erste Fahrt geht direkt nach Thimphu, Hauptstadt von Bhutan und auf 2.320 m gelegen. In Thimphu angekommen besuchen Sie den Tashichho Dzong (Klosterfestung), der im 17. Jahrhundert erbaut wurde, und heute Sitz der Regierung ist und den Thronsaals und die Büros des Königs beherbergt. Anschließend bummeln Sie durch die geschäftigen Straßen und genießen die Atmosphäre der Hauptstadt, die übrigens ganz ohne Ampeln auskommt.

Tag 2: Thimphu – Dochula Pass – Punakha
Sie schauen sich in der bhutanischen Hauptstadt um, besuchen den geschäftigen Wochenmarkt und den Memorial Chorten. Im Changangkha Tempel bestaunen Sie wunderschöne Wandmalereien und können sich den Pilgern anschließen und die Gebetsmühlen drehen. Im Kunsthandwerksinstitut wird die Tradition der bhutanischen Kunsthandwerke bewahrt und man kann den Schülern beim kunstvollen Holzschnitzen, Weben oder Malen über die Schulter schauen. Oder haben Sie Lust auf Bogenschießen, dem Nationalsport der Bhutaner?  Anschließend verlassen Sie Thimphu und reisen weiter über den Dochula Pass, wo sich bei klarer Sicht die erste Gelegenheit auf die bhutanischen 7.000er bietet. Sie übernachten heute im Punakha Tal, mit weiten Reisterrassen und einem milden Klima.

Tag 3: Punakha – Paro
Sie nehmen sich heute Zeit für den Punakha Dzong, der mit zu den schönsten im ganzen Land gehört und besuchen Chimi Lhakang, den Tempel der Fruchtbarkeit. Das kleine Kloster erreichen Sie nach einer kleinen ca. einstündigen Wanderung über terrassierte Felder.  Es wurde zu Ehren des Divine Madman (Lama Drukpa Kuenley) erbaut. Er war ein heiliger Narr und Tunichtgut sondergleichen, der zu Lebzeiten sowohl den Frauen als auch dem Alkohol sehr zugetan war, aber auch ein grandioser Dämonenbezwinger war. In diesem Kloster beten Frauen mit Kinderwunsch für baldigen Nachwuchs. Anschließend reisen Sie über den Dochula Pass zurück bis Paro. Sie schauen in einem Bauernhaus auf einen Tee vorbei und wenn Sie mögen, nutzen Sie unbedingt die Gelegenheit ein traditionelles Hot Stone Bad auszuprobieren (optional)!

Tag 4: Paro
Sie verbringen einen ganzen Tag in Paro und erklimmen direkt nach dem Frühstück das beeindruckende Tigernest, Wahrzeichen und heiligste Stätte Bhutans. Das Kloster hängt spektakulär 900 Meter über dem Tal an einer Felswand. Guru Rinpoche soll einst auf dem Rücken einer Tigerin hier herauf geflogen sein und drei Monate meditiert haben. Wieder zurück im Tal besuchen Sie den Rinpung Dzong, eines der schönsten Beispiele bhutanischer Architektur, un das Nationalmuseum. Es beherbergt eine interessante Sammlung bhutanischer Artefakte, wie Kostüme, Gemälden und Waffen. Sehr gut gefallen hat uns ein Besuch im Kyichu Lhakhang, ein Tempel aus dem 7. Jahrhundert und eine der heiligsten Stätten in Bhutan.

Tag 5: Abreise Paro
Heute heißt es bereits Abschied nehmen von Ihrem Guide, dem Fahrer und Bhutan. Tashi Delek!

TermineInfosim Doppelzimmerim Einzelzimmer
22.02.-26.02.2018buchbar€ 875,- p.P.€ 1.025,- p.P.
05.04.-09.04.2018buchbar€ 920,- p.P.€ 1.070,- p.P.
17.05.-21.05.2018buchbar€ 920,- p.P.€ 1.070,- p.P.

Für die Gruppenreise gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen und maximal nehmen 12 Personen teil.

Unsere Rundreise Taste of Bhutan ist auch als Privatreise mit individuellen Terminen buchbar. Haben Sie eigene Vorstellungen und wünschen noch Anpassungen am Verlauf? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Privatreise mit März bis Mai &
September bis November
Juni bis August &
Dezember bis Februar
2 Personen im Doppelzimmer€ 1.115,- p.P.€ 1.055,- p.P.
1 Person im Einzelzimmer€ 1.290,- p.P.€ 1.120,- p.P.

Verlängerungsempfehlungen

Add-On: Bhutan Trekking auf dem Druk Path Trek

5 Tage | ab 1.295.-€

Der Druk Path Trek, eine der beliebtesten Trekkingtouren in Bhutan

Add-On: Der Weg nach Bhutan

3 Tage | ab 360.-€

Kombinieren Sie Ihre Bhutan Reise mit unseren passenden Stopovern in Kathmandu, Delhi oder Kolkata

Die Highlights Nepal Reise

15 Tage | € 1.830.- p.P./DZ

Die Highlights Nepals mit Trekking im Annapurna-Gebiet

Wir beraten Sie gerne!

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter
0203 / 395 102 80mail@blueelephants.de

Hier geht es zurück zu unseren Bhutan Reisen